Gemeinsam etwas bewegen

Kranzspende

Mit einer Kranzspende drücken Sie die Verbundenheit zu Ihren lieben Menschen aus

Trauergäste erweisen oft mit Grabblumen den Verstorbenen ihren Respekt und zeigen so ihre Verbundenheit. Immer mehr Angehörige sehen jedoch davon ab und bitten die Trauergesellschaft stattdessen um Spenden für eine humanitäre Organisation.

Wir unterstützen Sie dabei, das passende Spendenprojekt auszuwählen und Ihren Wünschen für eine angemessene Verabschiedung nachzukommen.

Helfen auch Sie!

Mit einer Spende an das Rote Kreuz, können Sie genau dort Helfen, wo Ihre Hilfe am dringendsten benötigt wird. Eine Kranzspende ist eine schöne Möglichkeit sich von Ihren geliebten Menschen zu verabschieden. 

Information in der Traueranzeige

Sie können bereits in der Traueranzeige um eine Spende für das Rote Kreuz bitten und die Trauergäste darum ersuchen, von Grabblumen und Kränzen Abstand zu nehmen.

Kontodaten & Verwendungszweck

Nennen Sie in der Anzeige bitte unser Spendenkonto und geben Sie als Verwendungszweck den Vor- und Nachnamen des Verstorbenen an. Nur so können die Spenden eindeutig zugewiesen werden.

Bankverbindung: Salzburger Sparkasse 
IBAN:AT28 2040 4000 0000 5470
BIC: SBGSAT2SXXX
Verwendungszweck: Kranzspende Vorname Nachname

Aktuelle Spendenaufrufe

Unser Engagement als größte humanitäre
Hilfsorganisation ist vielfältig.

Unterstützen Sie uns durch ihre Spende, damit Hilfe dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird.

Mein Rotes Kreuz Salzburg aufrufen

Mein Rotes Kreuz Salzburg

Unser Wirken und unser Engagement ist vielfältig wie die Menschen im Roten Kreuz. Das Rote Kreuz, hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau dort zu…

Herzenswunsch-Hospizmobil aufrufen

Herzenswunsch-Hospizmobil

Die letzten Wünsche von schwerkranken Menschen erfüllen, das kann das Herzenswunsch-Hospizmobil. Helfen Sie uns diese Wünsche wahr werden zu…

Freiwilligkeit aufrufen

Freiwilligkeit

Wir brauchen Ihre Hilfe für die Aus- und Weiterbildung unserer vielen Freiwilligen, die in ihrer Freizeit für andere Menschen selbstlos und…